Mit dem MedVision-Informationssystem NEPHRO gehören wir zu den führenden Anbietern im Bereich der nephrologischen Informationssysteme in Deutschland.

Ob ambulantes Dialysezentrum, Krankenhaus-Dialyseabteilung, nephrologische Praxis oder Ambulanz NEPHRO wird in allen Organisationsformen des nephrologischen Bereiches eingesetzt. Viele Dialyse-Betreibergesellschaften setzen auf NEPHRO.

 

 

©   MedVision AG
 

Zwei in einem!

NEPHRO integriert zwei breite Anwendungsbereiche in einem System. Einerseits ist es ein komplettes Ambulanzsystem für die Versorgung von preterminalen und transplantierten Patienten.

Andererseits ist es ein Managementsystem für Dialysestationen und ‑zentren. Aus dieser Symbiose entstehen umfangreichen Synergien in der Darstellung von Arbeitsprozessen und der Bereitstellung von Daten. In Kombination mit Funktionalitäten die sonst nur in Spezialsystemen zu finden sind entsteht ein einzigartiges Informationssystem - NEPHRO.

 

 

Modular und flexibel

Individuellen Spezialanforderungen lassen sich durch optionale Zusatzmodule abdecken.
Hierzu gehört beispielsweise die Integration in die Krankenhaus IT Strukturen über HL7 Schnittstelle, Anbindung diagnostischer Geräte, die Übernahme von Sono‑, CT‑ und Röntgenbildern sowie von Aufnahmen des Gefäßzugangs direkt aus der Digicam.

 
©   MedVision AG

 

 

©   MedVision AG
 

Umfassender Support und Softwarepflege

Komplexe Informationssysteme können auf Dauer nur erfolgreich sein, wenn die Software durch erfahrene Supporttechniker installiert, konfiguriert und an die individuellen Verhältnisse angepasst und die Anwender durch qualifiziertes Schulungspersonal eingewiesen wird. Genauso wichtig ist dann aber auch die Verfügbarkeit einer kompetenten Hotline, die den Anwendern bei allen Problemen oder Fragen bei der Nutzung der Software mit Rat und Tat zur Verfügung steht.

Ferner werden eine Fülle an optionalen Dienstleistungen angeboten, wie beispielsweise Beratung zur Verbesserung der Organisationsabläufe, Unterstützung bei der Einführung eines Qualitätssystems, Anbindung von medizinischen Geräten oder Einrichtung von Schnittstellen zu Fremdprogrammen.

NEPHRO wird kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert. Alle Änderungen oder Programmverbesserungen werden den Anwendern im Rahmen einer Software-Wartungsvereinbarung zwei Mal jährlich zur Verfügung gestellt. Damit ist sichergestellt, dass jedem Anwender immer die aktuellste Version seiner Software zur Verfügung steht.

 

 

Basismodule

  • NEPHROLOGIE
    Dokumentieren Sie umfassende Informationen und Daten rund um die Hämodialyse wie zum Beispiel:
    Checklisten, Eckdaten der Dialyse, Dialysevorschriften, Dialyseübersichten und konfigurierbare Belegungspläne.

    Sie können Ihr komplettes Zentrum vollständig abbilden und planen. Dies schließt eine professionelle Qualitätssicherung mit ein. Somit ist die Nachverfolgbarkeit von Prozessen gewährleistet.

    Behalten Sie den Überblick! Der Verbrauch von Ressourcen, die Verwendung von Geräten sowie Verordnung und Gabe von Medikamenten werden mit dem MedVision-Informationssystem aufgezeichnet und kontrollierbar gemacht.

 
©   MedVision AG

 

  • Elektronische Krankenakte
    Um die für Sie relevanten Patientendaten auf einem Blick vor sich zu haben, können Sie Ihre Übersichten frei konfigurieren.

    Ein- und ausgehende Korrespondenz wird Ihnen in einer Übersicht und Protokollierung dargestellt.
    Ebenfalls sind in der elektronischen Krankenakte Bilder, Grafiken und Videos integriert.
    Mit dem MedVision-Informationssystem können Sie die Langzeit-Anamnese dokumentieren.
    Lassen Sie sich die Verlaufspräsentationen von Laborwerten übersichtlich in Listen oder Kurven anzeigen.

    Passen Sie die Krankenakte nach Ihren Bedürfnissen an. Sie können jederzeit zwischen der chronologischen Karteikarte und der kategorisierten Krankenakte umschalten.




 
  • Medikamentenkatalog
    Um Medikamente verschreiben zu können, haben Sie die Möglichkeit über eine Schnittstelle auf eine angebundene Datenbank zuzugreifen.
    Es ist ebenfalls möglich, die Medi­kamenten­datenbank zu integrieren.

  • Labor
    Das Modul "Labor" ermöglicht den Labordatentransfer (LDT) und unterstützt den elektronischen Datenaustausch mit medizinischen Laboren (Inkl. Mikro­biologie mit Ausstellung elektronischer bzw. ausgedruckter Aufträge und Barcodedruck).

 

  • Berichtsgenerator
    Mit dem Berichtsgenerator erstellen und gestalten Sie Berichte auf Basis eigener Berichtsvorlagen. Stellen Sie Daten und Ergebnisse aus individuellen Abfragen visuell nach Ihren Bedürfnissen dar.

 
  • Abrechnung
    Dieses Modul beinhaltet alle grundlegenden Funktionen der Abrech­nung, wie zum Beispiel die Fallbearbeitung, die Leistungserfassung oder die Abrechnungs­vorbereitung und -prüfung.

 
  • Weitere Basismodule!
    Natürlich beinhaltet NEPHRO noch viele weitere Basismodule, die wir gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen erörtern.


 

 

 

Erweiterung durch optionale Zusatzmodule

NEPHRO besitzt alle essenziellen Module, die für eine nephrologische Einrichtung erforderlich sind.

Darüber hinaus bieten wir aber auch eine ganze Reihe von optionalen Zusatzmodulen für besondere Anforderungen an. Alle Zusatzmodule werden vollständig in NEPHRO integriert und greifen auf die gleichen Daten zu.

 
©   MedVision AG

 

  • PD (Periotonealdialyse)
    Dokumentieren Sie jede Behandlung der Peritonealdialysen. PD unterstützt Sie zudem mit PD‑Vorschriften, PD‑Synopse, PD‑Komplikationen, PD‑Verlaufsdaten, PD‑Kontrolle und PD‑Abrechnung.

 
  • nephroDESKTOP
    Erstellen Sie sich individuelle Übersichten und optimieren Sie Ihren Dialyse-Workflow. Füllen Sie Ihre Übersichten mit diversen Daten aus anderen Modulen und mit aktuellen Behandlungsdaten aus den Zusatzmodulen NEPHROLOGIE und nephroPROTOKOLL.

 

  • nephroPROTOKOLL
    Überblicken Sie alle Dialysen des Tages. Lassen Sie sich Daten, die vor, während oder nach einer Dialysebehandlung von angeschlossenen medizinischen Geräten gesammelt wurden, darstellen. Sie haben zudem die Möglichkeit, Datensätzen manuell einzugeben, diese zu korrigieren oder zu löschen.

 
  • nephroSCALE
    Automatisieren Sie den Datenfluss von Waagen zu Ihrem MedVision-Informationssystem und lassen Sie sich komplexe oder begleitende Prozesse abbilden. Zum Beispiel: Taramessungen, gleichzeitige Erfassung von begleitenden Parametern (Größe, BMI, BCM) oder auch die Berechnung von Gewichtsverläufen.

 

 

 

 

 

Möchten Sie mehr erfahren?

Wenn Sie mehr über NEPHRO erfahren möchten, ist unser Vertriebsteam gerne für Sie da!

Sie erreichen uns ganz einfach unter +49 2303 25202-910 und per E-Mail unter vertrieb@medvision.de.